Spannendes rund um die Burg – Castillo de Castellar

Erst kamen das Wasser und die Politik, dann die Künstler und der Tourismus

CASTELLAR DE LA FRONTERA – ml | Vor mehr als 30 Jahren war es soweit. Der Fluss Guadaranque hatte endlich seinen Stausee und verschlang alsbald die Acker- und Weideflächen und so die Lebensgrundlage der Einwohner von Castellar de la Frontera, Weiter lesen →

Ein Wochenende in Chefchaouen – Marokko

Von Andalusien nach Marokko

Andalusien – Marokko Chefchaouen, Marokko, .. gehört das überhaupt auf einen Blog über Andalusien? Ich denke schon und zwar aus zwei Gründen: 1. Marokko liegt in Sichtweite von der andalusischen Mittelmeer- und Atlantikküste und viele Andalusienurlauber überlegen, ob sie nicht einfach Weiter lesen →

Los Alcornocales

Wandern in den Korkeichenwäldern

Die Wettervorhersage hatte zwar Regen angekündigt (und es regnete tatsächlich), doch ich wollte diesen Ausflug einfach machen. Und mit entsprechender Kleidung und Ausrüstung geht´s bei jedem Wetter. Mein Ziel waren die Korkeichenwälder von Los Alcornocales gehen. Los Alcornocales ist ein Weiter lesen →

Naturpark Cabo de Gata

Ein Küsten- und Meeresschutzgebiet in Andalusien

Parque Natural Cabo de Gata Der Parque Natural Cabo de Gata (Kap der Katze) ist ein ein 38.000 ha großer Naturpark im Osten von Almería. Er ist einer der größten Naturparks im Mittelmeerraum. Neben der Wüste von Tabernas (ebenfalls Almería) gehört der Naturpark Weiter lesen →

Vogelbeobachtung in Andalusien

Die interessantesten Regionen

Die Flora und Fauna Andalusiens ist erstaunlich vielfältig. Das milde Klima, die landschaftlichen Begebenheiten und die vielen geschützten Flächen machen es möglich, dass wir hier Spezien finden, die im restlichen Europa kaum noch oder gar nicht mehr zu finden sind. Weiter lesen →