Meine schönsten Fotos im 2. Halbjahr 2015

Fotoparade 2 - 2015

Soeben bin ich auf dem Blog Erkunde die Welt über den Aufruf zur Blogparade „Fotoparade 2-2015 – zeigt Eure schönsten Fotos“ gestolpert. Da bin ich doch ganz klar dabei 🙂 und werde gleich mal meine digitale Fotokiste (Festplatte) nach meinen Lieblingsfotos aus dem zweiten Halbjahr 2015 durchforsten. Da ich mir vor ziemlich genau einem Jahr eine Fotoausrüstung zugelegt habe und zum ambitionierten Hobbyfotograf mutiert bin, ist das genau mein Thema.

Michael von „Erkunde die Welt“ hat uns sechs Vorgaben gegeben, die ich hier der Reihenfolge nach bearbeite:

Mein schönstes Sommerfoto

Bei dieser Vorgabe kommt mir sofort ein Foto in den Sinn. Eine Aufnahme von Strand von Tarifa. Es war August und es war knallig heiß an der Costa del Sol. Eigentlich wollte ich mir nur einen Chiringuito (Strandbar) bei Estepona anschauen und dort zu Mittag essen. Es war aber so heiß dort, dass ich mich entschied, weiter bis nach Tarifa zu fahren. Was für ein Unterschied: In Tarifa selbst zog ein angenehm kühles Lüftchen durch die Gassen und am Strand konnte man sogar barfuß durch den Sand gehen. Ich war absolut beeindruckt von dem Schauspiel dort, der ganze Himmel war voller Kites (wie man jetzt neudeutsch zu Drachen sagt).

Tarifa

Mein schönstes Herbstbild

Mein liebstes Herbstfoto zu finden, war auch nicht schwer. Eines meiner Lieblingsmotive, das ich schon mehrfach abgelichtet habe. Aufgenommen wurde das Foto am Pantano del Conde del Guadalhorce bei Ardales. Der Blick geht über den Stausee hinüber zum Gartenpavillon und Bootssteg auf dem Grundstück des Grafen (Conde) del Guadalhorce. Diesen Herbst war ich bestimmt über zwanzig Mal dort, meist in Verbindung mit einem Ausflug zum Caminito del Rey.

Stausee Andalusien

Meine schönste Gewässeraufnahme

Hier fällt die Wahl schon etwas schwerer. Schöne Fotos von Gewässern habe ich einige, von Seen, vom Meer etc. Letztendlich habe ich mich für dieses entschieden. Die Bucht ist bei Fotografen (sofern sie diese kennen) sehr beliebt. Sie liegt an der Spitze vom Cabo de Gata bei Almería. Der Blick geht auf das Sirenenriff (Arrecife de las Sirenas). Der Anblick erinnert an eine unwirkliche Landschaft von einem anderen Planeten.

Cabo de Gata

Mein schönstes Heimatfoto

Bei der Auswahl dieses Fotos tue ich mich ein bisschen schwer, genauer gesagt bei dem Begriff Heimat. Wo ist eigentlich meine Heimat? Seit fünf Jahren lebe ich nun schon wieder in Andalusien und fühle mich hier zu Hause. Ursprünglich komme ich aber aus Heidelberg. Ich habe mich für meine Ursprungsheimat entschieden. Gemacht hatte ich das Foto kurz vor Weihnachten, als ich über die Feiertagen meine Familie besucht hatte. Aufgenommen wurde es auf der Alten Brücke mit Blick auf den Neckar.

Alte Brücke

Meine schönste Landschaftsaufnahme

Auch dieses Foto wurde in diesem November im Naturpark Cabo de Gata aufgenommen. Ich war dort für eine viertägige Fotoexkursion. Das Foto entstand früh morgens am Strand Playa de los Genoveses. Ein sehr schöner Strand mit vielen Agaven.

Cabo de Gata

Mein absolutes Lieblingsbild

Mein derzeit absolutes Lieblingsfoto stammt ebenfalls vom Cabo de Gata. Es hängt auch ganz groß und gerahmt bei mir an der Wand. Es zeigt wieder das Sirenenriff, diesmal mit der dazugehörigen Bucht. Irgendwie hat es etwas von einem Gemälde. Wenn Ihr auf das Bild klickt, kommt Ihr zu einer Version, die man in groß anschauen kann.

Cabo de Gata

Mein Fazit

Es ist nicht immer einfach zu entscheiden, welches die schönsten Fotos sind. Mit jedem Foto ist auch eine Geschichte verbunden. Ein erfahrenen Fotograf hat mit einmal geraten, einen Ordner anzulegen mit meinen 50 besten Fotos. Und immer wenn ein neues Foto hinzu kommt, fliegt ein anderes raus. Im Zeitalter der digitalen Fotografie ist die Zahl 50 lächerlich klein. Eine nicht ganz einfache doch lehrreiche Übung. Mir macht es jedenfalls immer wieder Spaß, meine Fotos anzuschauen, auch die, die nicht im Ordner der Top-50 sind. Und wenn Euch die Fotos ebenfalls gefallen, freue ich mich um so mehr.

Jürgen

Jürgen

Auf Entdeckungsreise in Andalusien - am liebsten mit meiner Kamera draussen in der Natur. Als Tour Guide organisiere ich private Ausflüge, Wanderungen und Fotoexkursíonen in vielen Regionen Andalusiens.
Jürgen

5 Kommentare zu “Meine schönsten Fotos im 2. Halbjahr 2015

  1. Hannelore

    Hallo Jürgen,

    ich bin heute Abend über deine fantastischen Bilder gestolpert.

    Vor allem das Bild vom Guadalhorce-Stausee finde ich genial: da hast du wirklich eine zauberhafte Herbst-Stimmung eingefangen!

    Klar lasse ich mich von dir auf Michaels Blog locken – jetzt hast du mich neugierig gemacht 🙂

    Grüße aus Thüringen
    von Hannelore

    Antwort
  2. Anna

    Tolle Fotos hast du ausgesucht! Mir ging es genau wie dir: Ich habe wirklich lange gebraucht, um mich für meine schönsten Aufnahmen zu entscheiden und auch wenn der Artikel jetzt schon veröffentlicht ist, bin ich mir immer noch nicht ganz sicher, ob das auch wirklich die allerschönsten Fotos aus 2/2015 waren. Da gäbe es noch so viele mehr, aber man muss sich ja beschränken. 😉
    Den Tipp mit dem Ordner werde ich mal ausprobieren, aber du hast recht: 50 Bilder ist für die Zeit der Digitalfotografie vielleicht etwas wenig. Wobei ich tatsächlich schon Leute kennengelernt habe, die bewusst wenig fotografieren, dafür aber auf jedes Motiv extrem achten.

    Herzlich,
    Anna

    Antwort
    • Jürgen Author des Beitrags

      Hallo Anna,

      vielen Dank für Deine Rückmeldung. Bewusst wenig zu fotografieren, ist sicherlich eine gute Übung, damals mit einem Film mit 36 Aufnahmen war das gang und gäbe. Heute nehmen wir uns gar nicht die Zeit, das Motiv, die Location oder was auch immer auf uns wirken zu lassen – wir knipsen einfach drauf los. „Was mir nicht gefällt, lösche ich wieder“ Viel zu oft vergeben wir uns dabei die Chance, mal einen Blickwinkel zu finden, der nicht aussieht wie eine Million anderer Fotos des selben Motives.

      Deine Fotos gefallen mir übrigens auch sehr gut.

      Liebe Grüße, Jürgen.

      Antwort
    • Jürgen Author des Beitrags

      Hallo Michael,

      es freut mich riesig, dass Dir die Fotos gefallen 🙂 Es ist mir eine Freude, dabei zu sein!

      LG Jürgen

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.