Setenil de las Bodegas – das Dorf unter Felsen

Pueblos Blancos

Setenil de las Bodegas ist ein kleines und auf den ersten Blick unscheinbares Dorf in der Provinz Cádiz, auf das ich eher durch Zufall gestoßen bin, auf meiner Fahrt von Ronda nach Olvera. Ich fahre gerne mit dem Auto durch die kleinen Ortschaften auf der Suche nach schönen Fotomotiven. Und auch diesmal hat mich das Jagdfieber in den Ortskern getrieben. Noch nie habe ich das so sehr bereut! Die Straßen wurden zu engen Gässchen, mal hoch, dann wieder runter, dann wieder eine scharfe Ecke und ich verlor den Glauben daran, den (obwohl kleinen) Mietwagen jemals wieder heil heraus zu bringen. An einer Ecke musste ich beide Aussenspiegel einklappen, sonst wäre es nicht weitergegangen. Meine Empfehlung: Erkundet den Ort zu Fuß!

Setenil

Setenil liegt an der berühmten Ruta de los Pueblos Blancos der Provinz Cádiz (die Route umfasst die Orte: Setenil, Olvera, Algodonales, Villamartín, Prado del Rey, El Bosque, Ubrique, Grazalema und Zahara de la Sierra). Touristische Aufmerksamkeit erlangt die Ortschaft einzig durch ihr spektakuläres Stadtbild. Die Häuser sind teils auf, teils unter Felsen gebaut, Ursache auch für die unterschiedlichen Höhenniveaus der, wie erwähnt, teils sehr engen Sträßchen.

Setenil Cadiz

Laut Wikipedia hat der Name der Ortschaft seinen Ursprung im Lateinischen und bedeutet Sieben Mal Nichts. Nomen est Omen, und so habe ich mich dann auch wieder auf den Weg gemacht, auf zu neuen Entdeckungen.

Jürgen

Jürgen

Fotograf bei juhe59foto
Auf Entdeckungsreise in Andalusien - am liebsten mit meiner Kamera draussen in der Natur. Als Tour Guide organisiere ich private Ausflüge, Wanderungen und Fotoexkursíonen in vielen Regionen Andalusiens.
Jürgen

Letzte Artikel von Jürgen (Alle anzeigen)

4 Kommentare zu “Setenil de las Bodegas – das Dorf unter Felsen

  1. Romy

    Hallo Jürgen, bin zufällig auf deine Seite gestoßen.
    Wir lieben Andalusien. Wir können deine Meinung nur teilen. Die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft, sowie Gastlichkeit haben wir sehr schätzen gelernt. Wir haben ein kleines Haus nach vielen Jahren Besetzung wieder bekommen und waren bis zu diesem Zeitpunkt Gäste bei Spaniern in deren Häusern.
    Von Jerez aus haben wir viele Ausflüge in die Sierra de Grazalema, Setenyl, Zahara de de la Sierra gemacht . Wunderschön ist auch die Sierra de Cazorla mit Baeza als Ausgangspunkt. Falls Interesse besteht, geben wir gern Tipps diesbezüglich weiter.

    Antwort
    • Jürgen Author des Beitrags

      Hallo Romy, Tipps sind immer erwünscht, darum geht es ja in diesem Blog, um Reisetipps und Werbung für unsere schöne Region ;). Wenn Ihr einen eigenen Blog oder eine Web habt könnt Ihr ja hier den Link posten. Gerne könnt Ihr auch auf der Facebookseite von Andalusien Entdecken posten.

      Antwort
  2. Mike

    Hi Jürgen,

    Setenil de las Bodegas ist wirklich cool. Dahinter ist Olvera, das ist auch nicht schlecht und vor allem nicht so touristisch. Bin eben an einem Artikel über eine Motorradtour nach Setenil und stosse dabei auf deinen Artikel…

    Viele Grüsse,
    Mike

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.