Geführte Wanderungen und Ausflüge

Wir bringen Euch an die schönsten Plätze Andalusiens

Ihr macht Urlaub in Malaga oder an der Costa del Sol und möchtet mehr erleben als nur Strand und Meer? Mit uns kommt Ihr zu den interessantesten Orten in Andalusien. Egal, ob Ihr eine Radtour, eine Wanderung oder einen schönen Spaziergang in der Natur machen möchtet. Wir machen es möglich! Alle Ausflüge sind private Touren und nicht mit einer Gruppe. Hier ein paar Tourenbeispiele:

Wanderung Naturpark El Torcal

Wanderausflug TorcalTagesausflug zum Torcal bei Antequera mit ca. 2-stündiger Wanderung durch den Naturpark. Ab Malaga, Torremolinos, Marbella.
Ab 2 Personen: ab 45.- €/Person inkl. geführte Wanderung, Hin- und Rück-Transport zu Eurem Aufenthaltsort. Mehr Informationen


Wanderung Caminito del Rey

Caminito del ReyTagesausflug zum Caminito del Rey und zum Stausee Embalse del Conde del Guadalhorce. Ab Malaga, Torremolinos, Marbella.
Ab 2 Personen: ab 55.- €/Person ink. Eintritt, Versicherung, Hin- und Rück-Transport zu Eurem Aufenthaltsort, und geführte Wanderung. Mehr Informationen


Privater Tagesausflug nach Ronda

RondaTagesausflug in Begleitung eines deuschsprachigen Guides nach Ronda. Spaziergang durch die Stadt und hinunter in die Schlucht. Ab Malaga, Torremolinos, Marbella.
Ab 2 Personen: 80.- €/ Person inkl. Hin- und Rück-Transport zu Eurem Aufenthaltsort. Mehr Informationen


Fotowalk in Málaga

fotowalk malagaGeführter fotografischer Spaziergang zu den interessantesten Fotospots in Málaga. In Begleitung eines Fotografen.
Ab 2 Personen: 40.- €/ Person
Mehr Informationen

 


Tagesausflug nach Ronda mit dem Zug

Bahnfahrt Algeciras RondaBegleiten Sie uns auf der schönsten Bahnstrecke Andalusiens. Privater Tagesausflug mit Zugfahrt von San Roque nach Ronda mit Spaziergang durch Ronda.
Ab 2 Personen: ab 90.- €/ Person inkl. Hin- und Rück-Transport zu Eurem Aufenthaltsort
Mehr Informationen

 

10 Kommentare zu “Geführte Wanderungen und Ausflüge

    • Jürgen Author des Beitrags

      Das geht sicherlich, ich habe nur leider keinen Tipp wo und mit wem. Wenn Du Spanisch spricht, dürfte es einfacher sein, ansonsten wärst du auf eine Führung angewiesen, sprich eine Aktiv-Tourismus Firma, die so etwas anbietet. In Baeza sind wir nicht aktiv.

      LG Jürgen

      Antwort
      • Bruno Theis

        wo seid Ihr denn aktiv um eine Olivenplantage mit Produktionsbetrieb zu besuchen. Da wir eine Rundreise machen, könnte ja evtl. ein anderer Ort mit eurer Organisation für uns interessant sein.

        Antwort
        • Jürgen Author des Beitrags

          Ganz in der Nähe von Málaga, bei Casabermeja. Eine weitere Möglichkeit haben wir noch in Priego de Córdoba, aber da gehen wir nur mit Gruppen hin, damit sich die Anfahrt von Málaga lohnt.

          Antwort
  1. Anja

    Wir haben unseren Sommerurlaub dieses Jahr in Malaga verbracht und hatten uns einen Plan aus abwechselnd relaxen-am-strand und gegend-entdecken zurechtgelegt.
    Eine entdecker-tour führte uns mit Jürgen in den Naturpark torcal.
    Es War sehr interessant, abwechslungsreiche Wanderstrecke, tolle aus- und anblicke, neues für’s Auge und daher auch viele viele fotos.
    Empfehlung an jeden Andalusien-urlauber!!.vielen dank an Jürgen! !
    Anja und Ronny

    Antwort
    • Jürgen Author des Beitrags

      Hallo Anja und Ronny,

      vielen Dank für Eure Rückmeldung. Mir hat die Tour auch sehr viel Spaß gemacht.

      Liebe Grüße aus dem etwas zu heißen Andalusien,

      Jürgen

      Antwort
  2. Ssabine Böttcher

    Hallo,
    wir sind vier Personen, die am Montag den 01.02.2016 in Malga mit dem Schiff EPIC von 8:00 – 18:00 Uhr ankommen. Wir interessieren uns u.a. für den Ausflug nach Ronda. Bitte mitteilen, ob dies möglich wäre mit Abholung vom Hafen.

    Antwort
    • Jürgen Author des Beitrags

      Hallo Sabine,

      vielen Dank für die Anfrage. Ja, ist möglich. Ich schicke in Kürze ein Angebot per E-Mail.

      LG Jürgen

      Antwort
  3. Bernd R.

    Die Tour mit Stefan in Malaga hat uns das gebracht, was wir wollten: ein bißchen mit Land und Leuten durch einen Insider bekannt gemacht zu werden. Da war es gut und angenehm, daß er nicht der klassische Reiseführer und Gebäudeerklärer ist, der einen mit Infos zuschüttet, die man auch nachlesen kann.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.