Klettersteige, Vías Ferratas in Andalusien

Klettern in Andalusien

Das Klettern über einen Klettersteig (Vía Ferrata), erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Diese „Eisenwege“ sind Pfade, auf denen man sich an einem Stahlseil gesichert über Fels, Leitern, Eisentritte und Brücken bis zum Gipfel bewegt. Somit werden Klettertouren auch für ungeübte laienhafte Kletterer zugänglich (immer vorausgesetzt man hat einen kompetenten Führer und die entsprechende Ausrüstung). Auch in Andalusien, genauer gesagt in der Serranía de Ronda (Provinz Málaga), finden wir einige dieser Vías Ferratas, die zu einem unvergesslich schönen Naturerlebnis einladen. Da gib es einmal die Vía Ferrata im Tajo de Ronda. Dieser Klettersteig befindet sich direkt in der Schlucht (Tajo) von Ronda und wurde in den 1920er Jahren von den Arbeitern genutzt, die im Stromwerk im Tal der Schlucht gearbeitet hatten.

Vía Ferrata Ronda

Vía Ferrata im Tajo von Ronda

2010 wurde er restauriert und dem Aktiv-Tourismus zugänglich gemacht. Diese Klettertour von ca. 2 Stunden Dauer lässt sich ideal mit einem anschließenden Besuch der Stadt Ronda mit Mittagessen und Besuch einer Bodega verbinden. Karte auf Wikiloc. Ein weiterer Klettersteig ist die Vía Ferrata von Benaoján, einem kleinen Ort im Naturpark Sierra de Grazalema.

Vía Ferrata Benaoján

Vía Ferrata von Benaoján

Neben der herrlichen Aussicht ist die größte Attraktion dieser Klettersteige die „tibetische Brücke“. Desweiteren gibt es zwei Überhänge. Der Schwierigkeitsgrad liegt bei B – C. Der zu bewältigende Höhenunterschied beträgt 70 Meter, Dauer ca. 2 Stunden. Karte auf Wikiloc. Die Vía Ferrata de Benadalid ist von mittlerem bis schweren Schwierigkeitsgrad. Sie befindet sich in luftiger Höhe, ist sehr steil und hat einen leichten Überhang. Hier sollte man absolut schwindelfrei sein und eine gute Kondition haben. Oben angekommen erwartet Euch eine Terrasse mit herrlicher Aussicht auf den Felsen von Gibraltar und auf Nordafrika. Strecke ca. 90 Meter, Dauer ca. 3 Stunden. Hier findet Ihr ein Video auf YouTube. Karte auf Wikiloc. Eine abwechslungsreiche Tour bietet die Vía Ferrata de la Canal in Benalauría.

Vía Ferrata de la Canal

Vía Ferrata de la Canal

Ähnlich schwer wie die von Benadalid, ist diese doppelt so lang, ca. 180 Meter, mit einem zu bewältigenden Höhenunterschied von ca. 150 Metern. Es gilt u.a. 2 tibetische Brücken zu meistern. Beide Klettersteige (Benadalid und Benalauría) liegen nah bei einander und können an einem Tag bewältigt werden. Einen kleinen Vorgeschmack bietet dieses Video. Karte auf Wikiloc.

Die Vía Ferrata de Igualeja wird auch auch del Nacimiento genannt, weil dort der Fluß Genal entspringt. Sie ist nicht besonders hoch und hat viele vertikale Abschnitte. Ideal für Kletterer, die Überhänge lieben. Schwierigkeitsgrad B – C. Man braucht aber einiges an Armmuskulatur. Dauer ca. 2 Stunden. Hier ein Video auf YouTube. Karte auf Wikiloc. Die Vía Ferrata del Torcal de Antequera war der erste Klettersteig in Andalusien. Sie ist nur für geübte Kletterer geeignet, da es nur Eisentritte, zum Teil in großen Abständen, aber keine Sicherungsseile gibt.

Via Ferrata el Torcal de Antequera

Via Ferrata el Torcal de Antequera

Der Zugang erweist sich ebenfalls als schwierig. Die Tour verläuft am Südhang des Torcals mit Blick auf das Städtchen Villanueva. Es gibt einige leichte Überhänge. Den Rückweg kann man durch den Naturpark El Torcal bestreiten. Dauer ca. 4 Stunden. Hier ein Video auf YouTube. Karte auf Wikiloc.

Geführte Touren bietet ein guter Bekannter von mir, der Veranstalter Al Andalus Activa (Top-Profis mit hochwertiger Ausrüstung).

Jürgen

Jürgen

Auf Entdeckungsreise in Andalusien - am liebsten mit meiner Kamera draussen in der Natur. Als Tour Guide organisiere ich private Ausflüge, Wanderungen und Fotoexkursíonen in vielen Regionen Andalusiens.
Jürgen

Letzte Artikel von Jürgen (Alle anzeigen)

2 Kommentare zu “Klettersteige, Vías Ferratas in Andalusien

  1. Timm

    Hallo Jürgen,
    Hast du einen Tipp, wo wir in Ronda Klettersteig-Ausrüstung leihen können? Ich konnte nur geführte Touren finden…

    Dank und Grüße
    Timm

    Antwort
    • Jürgen Author des Beitrags

      Hallo Timm, hab ich leider nicht, ich kenne auch nur die Tourenanbieter. Al Andalus Aktiva ist in Ronda zu Hause, vielleicht kann man mit denen ja verhandeln.

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.