Torcal de Antequera

Wandern in Andalusien

Verursacht durch den Zusammenstoß zweier tektonischer Platten, wurde vor mehr als 200 Millionen Jahren der Meeresboden auf fast 1200 Meter über den Meeresspiegel angehoben. Extreme Witterungsverhältnisse haben ihren Teil dazu beigetragen und ein bizarres Karstgebirge geformt: El Torcal, gelegen bei Antequera, im Norden der Provinz Málaga.

Auf unserem Spaziergang durch diesen märchenhaft anmutenden Naturpark kommen wir an Felsgebilden vorbei mit solch emblematischen Namen wie “El Sombrerito”, “El Tornillo”  o “El Cofre”. Liebhaber der Naturfotografie kommen bei diesen Motiven voll auf ihre Kosten. Auf der sogenannten „Ammoniten-Route“ finden wir sogar noch versteinerte Fossilien im Felsen und andere Spuren, die uns wieder daran erinnern, dass dieser Teil einst tief unter dem Meer lag.

Mit etwas Glück sehen wir Gänsegeier über den Naturpark kreisen, einen Fuchs zwischen den Felsen umherstreichen oder ein Wiesel, das im Gesträuch nach Futter sucht. Nicht selten treffen wir auf Iberische Steinböcke, die den Torcal zu ihrem Revier erkoren haben.

Ein weiteres Highlight ist die atemberaubende Aussicht, in alle vier Himmelsrichtungen aus der Vogelperspektive: Im Süden sehen wir die Costa del Sol, im Westen die Sierra de Tejeda und dahinter die Sierra Nevada. Im Norden blicken wir auf die historische Stadt Antequera und im Osten erblicken wir El Chorro.

Am oberen Parkplatz gibt es ein Besucherzentrum (Webseite) mit Museum und eine Cafeteria. Zwei ausgeschilderte Wanderrouten (grüne Route = 1,5 km; gelbe Route = 3 km) leiten die Besucher durch den Naturpark. Außerdem werden geführte Wanderungen zu unterschiedlichen Themen angeboten (z.B. die Route der Ammoniten), die an Orte jenseits der Wanderrouten führen.

Die geringe Lichtverschmutzung macht den Torcal auch für Sterngucker und (Hobby)-Astronomen zu einem beliebten Ausflugsziel. Die im Torcal angesiedelte Sternwarte (Webseite) bietet regelmäßig Kurse und Veranstaltungen an und stellt hierfür ihr hervorragendes Equipment zur Verfügung.

Tagesausflug Torcal

Wie wäre es mit einem Tagesausflug mit einer geführten Wanderung durch den Torcal, ab Málaga oder Marbella. Auf Wunsch organisieren wir für Euch die Route der Ammoniten. Diese darf man nur in Begleitung eines zugelassenen Führers gehen.


Habt Ihr Fragen/Anmerkungen zum Torcal?


—————-


Ich freue mich über Eure Kommentare, Fragen, Tipps und Anregungen!


Jürgen

Jürgen

Auf Entdeckungsreise in Andalusien - am liebsten mit meiner Kamera draussen in der Natur. Als Tour Guide organisiere ich private Ausflüge, Wanderungen und Fotoexkursíonen in vielen Regionen Andalusiens.
Jürgen

Letzte Artikel von Jürgen (Alle anzeigen)

Ein Kommentar zu “Torcal de Antequera

  1. Pingback: Antequera - Felsen, Steine, Monumente ... - Andalusien entdecken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.