Meine Lieblings-Tapas-Bars in Málaga

Tapas-Tour durch Málaga

In diesem Artikel stelle ich Euch sechs der Tapas-Bars in Málaga vor, die ich immer wieder gerne aufsuche. Vier davon sind typisch spanisch (El Pimpi, Mesón Ibérico, Bar Mercado Atarazanas, Los Gatos), mit ihren typisch andalusischen Gerichten, während die anderen beiden (Taberna Uvedoble und Tapadaki) eher moderne Bars sind, mit Gerichten, die über den andalusischen Tellerrand hinaus gehen. Alle liegen in der Altstadt und sind absolut empfehlenswert, wenn auch aus unterschiedlichen Gründen.

Bodega Bar El Pimpi

El Pimpi MalagaIch fange gleich mal mit der bekanntesten Bar an, der Bodega Bar El Pimpi. El Pimpi steht nicht an erster Stelle, weil es hier die besten Tapas gibt, sondern weil man diese Bar einfach gesehen haben muss. Hier zählt mehr das Ambiente, als die Qualität der Tapas. Viele Touristen begnügen sich auch genau damit: Sie durchschreiten die Bodega von der Calle Granada bis zum Platz beim Römischen Theater, bewundern die vielen signierten Fotos von Schauspielern, Politikern und anderen Persönlichkeiten, fotografieren die Widmungen auf den aufgestapelten alten Sherry-Fässern – und verlassen die Bar, ohne etwas verzehrt zu haben.

Das Pimpi besteht aus mehreren Sälen, wobei jeder Salon seinen eigenen Charakter hat und eine komplett andere Stimmung verbreitet. Man serviert gute Weine. Wer es süß mag, dem empfehle ich einen der berühmten Likörweine Málagas. Meine Favoriten sind der Toast mit Boquerones und Anchoas sowie die Montaditos (kleine belegte Brötchen), oder auch die Schinken und Käseplatte. Ich persönlich würde hier nur abends einkehren. Die Außenterrassen haben für mich eher das Flair eines typischen Touristen-Restaurants – teuer und mittelmäßig.

Bodega Bar El Pimpi
C/ Granada 62
29015 Málaga
+34 952 228 990
täglich 10:00 – 03:00 Uhr
Webseite

Taberna Uvedoble

Taberna Uvedoble MalagaDie Taberna Uvedoble vertritt eine ganz neue Generation von Tapas-Bars, ein wenig im Stil einer Gastrobar. Die Einrichtung ist hell und geradlinig, ohne aufwändige Dekoration, und für meinen Geschmack schon fast etwas ungemütlich (um ehrlich zu sein, „gemütlich“ trifft nur auf wenige spanische Kneipen zu, zumindest was die Stühle und Hocker angeht).

Bei der Zubereitung der Speisen werden nur hochwertige Zutaten verwendet. Angeboten wird eine vielfältige Auswahl an Tapas, halben und ganzen Rationen. Meine Lieblingsgerichte sind die Fleischbällchen vom Ochsenschwanz (albondigas de rabo de toro) und der Russische Salat mit Gambas (ensaladilla rusa con gambas).

Taberna Uvedoble
C/ Císter 15
29015 Málaga
+34 951 248 478
Montag bis Samstag 12:00 – 16:00 und 20:00 – 24:00 Uhr
Webseite

Mesón Ibérico

Das Mesón Ibérico liegt im neuen Künstlerviertel von Málaga, dem Soho. Auch hier geht man ganz klar wegen der guten Qualität der Speisen hin. Als José Luís Zorrilla 1998 seine Bar eröffnete, wollte er einen neuen Standard für Qualität bezogen auf Tapas und Esskultur setzen, was ihm auch gelungen ist. Hier bekommt man das Beste vom iberischen Schwein (cerdo ibérico), im Barrique gelagerte Anchovis (anchoas de barrica depiladas), Spieße mit Fleisch vom Milchlamm (pinchitos de cordero lechal), den berühmten Tintenfisch auf galizische Art (pulpo a la gallega) und viele andere Leckereien. Seine Auswahl an Weinen ist ebenfalls exzellent (soweit ich das beurteilen kann).

Tapas Bar Meson Iberico

Mesón Ibérico
C/ San Lorenzo 27
29002 Málaga
+34 952 603 290
Montag bis Freitag 13:00 – 17:00 und 20:30 – 00:00 Uhr
Samstag 13:00 – 17:00 Uhr
Webseite

Café-Bar Mercado Atarazanas

Die Café-Bar Mercado Atarazanas befindet sich im gleichnamigen Zentralmarkt von Malaga und öffnet natürlich auch nur, wenn dieser geöffnet ist, also vormittags. Hier bekommt man fangfrischen Fisch und Meeresfrüchte, entweder frittiert oder „a la plancha“ (gebraten). Das Angebot richtet sich dabei immer nach dem, was es gerade frisch auf dem Markt gibt. Was man hier weniger bekommt, ist ein Sitzplatz, denn der Stand ist immer gut besucht. Hier besticht vor allem die Frische der Ware und die besondere Atmosphäre im Herzen des Zentralmarktes. Ich kann nur jedem empfehlen, sich ein bis zwei Stündchen an einem Vormittag (außer montags, da ist der interessanteste Teil, der Fischmarkt, geschlossen) Zeit zu nehmen und durch den Markt zu schlendern. Und wenn dann auch noch gerade ein Plätzchen an der Bar frei ist, dort eine Kleinigkeit zu essen.

Cafe Bar Atarazanas

Mercado de Atarazanas
C/ Atarazanas 10
29005 Málaga
Montag bis Samstag 09:00 – 15:00 Uhr

Fusion-Restaurant Tapadaki

Im Tapadaki verschmelzen traditionelle mediterrane und asiatische, hauptsächlich japanische, Küche zu einem einzigartigen kulinarischen Erlebnis. Es ist eine Mischung aus Tapas- und Sushi-Bar. Die Einrichtung ist auch eher minimalistisch asiatisch, dabei bis ins Detail durchgestylt, und strahlt für meinen Geschmack dennoch eine gemütliche Atmosphäre aus. Vor dem Restaurant gibt es eine Terrasse, auf der man die Speisen und Getränke draußen im milden Klima Málagas genießen kann.

Von Montag bis Freitag gibt es täglich einen wechselnden Tagesteller inkl. Getränk für 6,50 €. Experimentierfreudige Genießer werden hier auf alle Fälle auf ihre Kosten kommen, bei Gerichten wie flambierter Lachs gefüllt mit grünem Spargel und Avocado, begleitet von Shitake-Soße, um nur eines zu nennen.

Fusion Restaurant Tapadaki

Tapadaki
C/ Carretería 69
29008 Málaga
+34 952 217 966
täglich 13:30 – 16:30 Uhr und 20:45 – 24:00 Uhr
Webseite

Cerveceria Los Gatos

Cerveceria Los Gatos MalagaDie Cevecería Los Gatos ist wieder eine traditionelle, typisch spanische Bierkneipe, die bei den Einheimischen sehr beliebt ist. Wenn Ihr hier ein Bier bestellt, bekommt Ihr eine kleine Tapa gratis dazu. Neben sehr gutem iberischen Schinken gibt es hier eine leckere Auswahl an Kanapees. Ideal für ein Häppchen zwischendurch, etwa während eines Einkaufsbummels durch die Altstadt.

Cevecería Los Gatos
Plaza Uncibay 9
29008 Málaga
+34 952 222 340
täglich 11:00 – 01:00 Uhr

Málaga ist ausgesprochen reich an sehr guter Gastronomie und dieser Artikel viel zu unvollständig, um dieser Vielfalt gerecht zu werden. So werde ich also weiter testen und recherchieren und in einem kommenden Artikel von weiteren Bars und Restaurants berichten.

Hotel-Tipp


Hotel Room Mate LolaHotel Room Mate Lola ab 76.- €
Das Room Mate Lola, im Künstlerviertel Soho von Málaga gelegen, verfügt über eine ideale Lage, um die Stadt zu Fuß zu erkunden. Egal ob Altstadt, Picasso-Museum, Strand, Muelle Uno, Stierkampfarena, alles liegt nur wenige Gehminuten entfernt. Preise und Verfügbarkeit prüfen


Vincci Posada del PatioHotel Vincci Posada del Patio ab 92.- €
Das 5* Hotel wurde in zwei historischen Gebäuden eingerichtet. Von diesen zählt das eine zu den ältesten Herrenhäusern Málagas. Das andere ist ein Wohngebäude, dessen Fassade aus dem 19. Jh. bei den Restaurierungsarbeiten erhalten wurde. Preise und Verfügbarkeit prüfen


Jürgen

Jürgen

Fotograf bei juhe59foto
Auf Entdeckungsreise in Andalusien - am liebsten mit meiner Kamera draussen in der Natur. Als Tour Guide organisiere ich private Ausflüge, Wanderungen und Fotoexkursíonen in vielen Regionen Andalusiens.
Jürgen

Letzte Artikel von Jürgen (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.