Naturfotografie in der Dehesa de Abajo

Vogelbeobachtung im Naturpark Doñana

Die Dehesa de Abajo Die Dehesa de Abajo liegt in La Puebla del Río (Sevilla) in Richtung El Rocío und dem Naturpark Doñana. Das 617 ha große Naturreservat mit seinen Lagunen, Kanälen und Reisfeldern lässt sich wunderbar zu Fuß, mit dem Fahrrad Weiter lesen →

Vogelbeobachtung in Andalusien

Die interessantesten Regionen

Die Flora und Fauna Andalusiens ist erstaunlich vielfältig. Das milde Klima, die landschaftlichen Begebenheiten und die vielen geschützten Flächen machen es möglich, dass wir hier Spezies finden, die im restlichen Europa kaum noch oder gar nicht mehr zu finden sind. Weiter lesen →

Die Stauseen des Río Guadalhorce

Es muß nicht immer die Küste sein

Die Stauseen Eine meiner Lieblingsregionen in der Provinz Málaga ist die Gegend um die Stauseen des Río Guadalhorce zwischen den Ortschaften Ardales und Álora. Man findet hier ein ganzes System von Stauseen, zu dem der Embalse de Guadalteba, der Embalse Weiter lesen →

Spaziergang im Mündungsgebiet des Guadalhorce

Naturfotografie in Andalusien

Am Sonntag hatte ich mich aufgemacht, ausgerüstet mit Kamera und Stativ, um ein paar schöne Naturaufnahmen zu knipsen. Ziel war das Mündungsgebiet des Guadalhorce, zwischen Torremolinos und Málaga. Regelmäßig fahre ich daran vorbei und denke, das wolltest Du Dir auch Weiter lesen →

Radeln unter Geiern

Vía Verde de la Sierra

Heute möchte ich Euch meinen Lieblings-Radweg in Andalusien vorstellen, die Vía Verde de la Sierra. Vias Verdes Die Vías Verdes Spaniens entstammen einem Projekt der Fundación de los Ferrocarriles Españoles (FFE, Stiftung der Spanischen Eisenbahn), mit dem Zweck, ungenutzte Bahnstrecken zu Wander- Weiter lesen →